×

 Suchen
 DOWNLOADSEITE

Seite: d_projektziel
Diese Seite wurde aktualisiert am 30.03.2017

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Ziel der Projekte

 

Projekte sind nicht neu für dich. Im vorausgegangenen Unterricht hast du virllricht die TOP-DOWN-Methode an kleinen Projekten geübt. Vielleicht hast du auch beim Thema: Digitalisieren von Bildern den Prototypen des Erfassungsprogramms der Baufirma Schäfer in einem Projekt weiterentwickelt. Das Ziel dieses Softwareprojektes war es, eine neue Version des Erfassungsprogramms zu verwirklichen. Dabei sollte die Maus zum Digitalisieren von Zeichnungen als Eingabegerät hinzu kommen.

Partnerarbeit und Gruppenarbeit kennst du als Unterrichtsmethode. Teamarbeit ist Grundlage eines jeden Mannschaftsspiels. Die Arbeit an Projekten geht darüber hinaus. 

Das Ziel unserer Projekte ist ein Produkt.
Im Informatik-Unterricht ist dieses Produkt ein Programm.
Damit es von seiner Benutzerin oder seinem Benutzer sinnvoll eingesetzt werden kann,
ist eine gute Benutzerführung und eine angemessene Dokumentation unverzichtbar.

Das fertige Produkt, das selbst gestaltete Pro­gramm, werdet ihr dann selbstbewußt euren Mitschülerinnen und Mitschülern präsentieren oder auf einer Abendveranstaltung den Eltern vorstellen.

Bei der Projektarbeit erfährst du, dass die Teamfähigkeit eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen des Projektes ist. Ihr teilt euch die Arbeit sinnvoll auf. Eure Lösungsideen und Ver­besserungsvorschläge artikuliert ihr exakt. Den Ausführungen anderer hört ihr aufmerksam zu und stellt bei allen Unklarheiten Nachfragen. Eure Kritikfähigkeit stellt ihr unter Beweis, indem ihr Fehler benennt, Verbesserungen formuliert und andererseits Beanstandungen nicht als Beleidigung auffasst. Konkurrenzverhalten und Profilierungssucht lassen die Projektarbeit scheitern.

Bei Projekten im Informatik-Unterricht überlegt ihr im Team, welche Arbeitsmittel eingesetzt werden. Ihr bestimmt gemeinsam die TOP-DOWN-Aufrufstruktur. Damit ihr in eurem Team planvoll vorgehen könnt, trefft ihr gemeinsam Entscheidungen, an die ihr gemeinsam gebun­den seid und die ihr natürlich auch einhaltet.

Vielfältige Arbeitsformen sind in einem Projekt möglich. So könnt ihr Bereiche arbeitsteilig bearbeiten oder aber ihr erstellt euer Produkt in allen Phasen gemeinsam. Eure Arbeitsteilung kann parallel oder seriell strukturiert sein. Bei einer parallelen Arbeitsteilung arbeitet ihr gleichzeitig an verschiedenen Projektteilen. Bei der seriellen Arbeitsteilung wird der erste Teil des Projektes von einer Schülerin oder von einem Schüler erstellt. Der zweite Teil wird an­schließend von einer anderen Person fertiggestellt. Die weiteren Teile werden nacheinander von weiteren Personen abgeschlossen.

Die Entscheidungsstruktur in einem Projekt kann hierarchisch sein, das heißt, dass eine oder einer von oben herab Anweisungen gibt, die von den anderen Projekt-Teilnehmerinnen oder ‑Teilnehmern befolgt werden. Die Entscheidungen könnt ihr auch alle gemeinsam fällen.

Auch PiLab.Net-Informatikbuch.de ist ein Projekt.

 

 

 

 

Impressum
© 2017  Net-Schulbuch.de

  Diese Webseite nutzt
Powered by MathJax
Powered by PrismJS
09.07  0.0455  7.3.10