×

 Suchen
 DOWNLOADSEITE

Seite: cc_index
Diese Seite wurde aktualisiert am 15.06.2018

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Systematisch Programme entwickeln

 

Die Prozeduren, die du bisher entwickelt hast, waren kurz und übersichtlich. Mit zunehmender Programmiererfahrung wurden deine Prozeduren nicht nur länger, sondern du hast deine Lösungen auch in viele Prozeduren aufgeteilt, die sich gegenseitig aufrufen. Du hast deine Prozeduren in Programmdateien zusammengefasst und abgespeichert. Du hast erfahren, dass große Programmdateien schnell unübersichtlich werden. Fehler lassen sich in ihnen schlecht lokalisieren.

Noch schwieriger war es, wenn du in deiner Klasse die von verschiedenen Programmiererinnen und Programmierern erstellten Programmdateien zu einer einzigen Programmdatei zusammenfügen wolltest. Erlebt hast du die dabei auftretenden Probleme, als du die menügesteuerte Bildershow geschaffen hast.

Du kannst nun erahnen, welche enormen Schwierigkeiten bei der Entwicklung von Anwendersoftware auftreten. Solche Programmpakete werden von großen Programmierteams erstellt. Das Paket ist oft so umfangreich, dass mehrere Gigabyte zur Speicherung nötig sind.

Top-Down-Methode

Phasen der systematischen Programmentwicklung

  1. Entwurf des Programms mit der TOP-DOWN-Methode

  2. Entwurf der Objekte, ihrer Datenräume und zugehöriger Methoden

  3. Codieren und Testen der Algorithmen in einer Programmierumgebung

Projekte

 

 

Aus folgenden Projekten kannst du hier auswählen, um die dargestellte Methode zu üben:

  •  Siebensegmentanzeige
   

 

 

 

Impressum
© 2017  Net-Schulbuch.de
09.07  0.1045  7.3.10