×
PiLab.Net-Informatikbuch.de

 DOWNLOADSEITE
 Suchen

Seite: b_index
Diese Seite wurde aktualisiert am 24.11.2018

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Experimente zu Steuerungen mit Scratch

 

Scratch2 - ScreenshotScratch ist eine visuelle Programmiersprache für Kinder und Jugendliche mit einer Entwicklungsumgebung, die mit einer Online-Community-Plattform verknüpft ist.

Die imperative Programmiersprache Scratch ist objekt- und ereignisorientiert. Für den Rapberry Pi ist eine Ergänzung implementiert, mit deren Hilfe man auf dio GPIO-Ports zugreifen kann. 

Scratch liegt in zwei Versionen vor. Screenshots der Startbildschirme sind hier abgebildet: links die modernere Version 2, rechts ihr Vorläufer. In unseren Darstellungen sind beide Versionen verwendet. Welche verwendet wurde, hängt vom Zeitpunkt des Entstehens der Darstellung ab. 

Wir setzen für das Verständnis grundlegende Kenntnisse über die Programmierumgebung von Scratch und deren Bedienung voraus.

Sollten diese nicht vorhanden sein, empfehlen wir, vorab eine der folgenden Einführungen zu nutzen.

(1) Bernd Gärtner: "Programmieren für Kinder" mit SCRATCH (www.kinderlabor.ch)
          Arbeitsheft für Schüler/innnen (https://people.inf.ethz.ch/gaertner/scratch/Scratch-Arbeitsheft.pdf)

          Handbuch für Lehrkräfte (https://people.inf.ethz.ch/gaertner/scratch/Scratch-Handbuch.pdf)
          Lösungen (https://people.inf.ethz.ch/gaertner/scratch/Scratch-Loesungsheft.pdf) 

Die Ausführungen in der folgenden Empfehlung sind eher für den Informatikunterricht geeignet und wesentlich grundsätzlicher.

(2) Jürgen Ullwer: SCRATCH 2.0 "Spielend programmieren lernen" (Lehrerband)
          ISBN 978-3-86249-772-0  -  2. Auflage 2017  -  Herdt-Verlag
          Jürgen Ullwer ist Lehrer am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Münster (Westfalen)
          Download (https://shop.herdt.com/de/filestorage/product/standard/info/3ad266b315302f594e6b3cca81cad2d7)

 

Leuchtdioden, Tasten und Schalter

Experimentelle Schaltungen werden mit einem Steckbrett aufgebaut und an den Raspberry Pi® angeschlossen. Dabei kommen Leuchtdioden, Taster, Schalter und andere einfache elektronische Bauteile zum Einsatz. Löten ist nicht erforderlich.
Voraussetzung ist das Vorhandensein der verwendeten Bauteile. Bauteillisten sind angegeben.

this image was created with Fritzing

 

 
Impressum
© 2017  Net-Schulbuch.de

  Diese Webseite nutzt
Powered by MathJax
Powered by PrismJS
08.43  0.0761